Valerie Fritsch

© Jasmin Schuller

Geboren 1989, erhielt zahlreiche Preise und Literatur-Stipendien, zuletzt den Peter Rosegger Preis des Landes Steiermark, sowie den kelag und Publikumspreis beim Bachmannwettlesen 2015. Ständiges Reisen rund um die Welt von Afrika bis in den wilden Osten. Ihr letzter Roman „Winters Garten“ ist bei Suhrkamp erschienen und stand auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis. Valerie Fritsch ist Schriftstellerin, Photokünstlerin und Reisende.

www.valeriefritsch.at

 

 Zurück zur Übersicht