Nejc Kamplet

© Taja Košir Popovic

 
 
Nejc Kamplet spielt seit seinem fünften Lebensjahr Klavier. Seit 2012 studiert er Klavier an der Kunstuniversität Graz bei Prof. Dr. Zuzana Niederdorfer. Bereits drei Mal erhielt er die goldene Plakette bei dem Slowenischen Klavierwettbewerb TEMSIG. Darüberhinaus gewann er den ersten Preis des Grand Prize Klavierwettbewerbs in Großbritannien, des J. Murai Wettbewerbs in Kroatien und des zweiten Internationalen Wettbewerbs Forum per tasti in der Slowakei und des Debelli Stipendiums in Graz. Es folgten Auszeichnungen im Rahmen des sechsten internationalen Young Academy Award in Italien, des vierten Euregio Internationalen Wettbewerbs und des 15. Ettlingen Piano Competition in Deutschland. Er nahm mehrfach an Festspielen teil unter anderem bei dem Festival Lent in Maribor. Er konzertierte unter anderem mit dem Wuhan Philharmonic Orchestra in China, dem Festine Philharmonic Orchestra Ljubljana und dem Maribor Symphony Orchestra. Nejc belegt viele Meisterkurse (D. Kim, M. Voskresensky, A. Valdma, A. Madžar, S. Gulyak) und spielt Konzerte rund um die Welt wie z.B. in Slowenien, Slowakei, Österreich, Italien, Deutschland, China, Kroatien und Litauen.

 

 Zurück zur Übersicht